Kunst & Landschaft

Der Springhornhof ist Träger eines der wegweisenden Landschaftskunstprojekte Europas. Seit den 1970er Jahren werden international renommierte Künstler/innen wie Tony Cragg, Timm Ulrichs, Micha Ullman, Mark Dion, Elmgreen & Dragset, Christiane Möbus oder Dan Peterman, dazu eingeladen ortsbezogene Werke im Dialog mit der Landschaft zu entwickeln.

Die mittlerweile mehr als vierzig künstlerischen Interventionen fügen sich behutsam in die natürliche Umgebung ein, suchen den skulpturalen Kontrast, erschaffen spannungsreiche Räume, machen Naturprozesse erfahrbar oder lenken das Augenmerk auf Spuren historischer Veränderungen.

Die Einbettung der Werke in eine alte Kulturlandschaft, das Erleben im Wandel der Jahreszeiten und die Erfahrung künstlerischer und natürlicher Prozesse machen den besonderen Reiz der Neuenkirchener „Kunstlandschaft“ aus.