Kunst in Natur und Landschaft

Bei Spaziergängen und Radtouren rund um das Heidedorf Neuenkirchen kann man ein einzigartiges „Kunstmuseum in Wald und Wiese“ erkunden. Die mehr als vierzig frei zugänglichen Skulpturen und Installationen von KünstlerInnen wie Mark Dion, Tony Cragg, Timm Ulrichs, Christiane Möbus, Micha Ullman oder Elmgreen & Dragset, sind im Dialog mit Natur und Landschaft entstanden. Seit den 1970er Jahren kommen immer wieder neue Werke hinzu.
Eindrucksvolle skulpturale Setzungen, begehbare Installationen aber auch behutsame Annäherungen an die Natur machen Kunst und Landschaft auf besondere Weise erfahrbar. 
Ausgangspunkt der für eine Erkundung zu Fuß oder mit dem Fahrrad ist der Kunstverein Springhornhof in der Ortsmitte. Hier zeigt der Kunstverein wechselnde Ausstellungen aktueller Kunst und betreibt in der Diele des ehemaligen Bauernhauses einen „Internationalen Dorfladen“.
___________________________________________________________
Aktuelle Ausstellung:
15. Juni  – 01. September 2024
Eloïse Bonneviot & Anne de Boer
Boulder  Forest  Moorland / Findling  Wald  Moor
___________________________________________________________

Sonntag, 7. Juli, 11 Uhr
SPAZIERGANG MIT KAMERA UND MIKROFON
mit Mittagessen und anschliessender Aufführung
Ausgestattet mit Film- und Fotokameras, Kopfhörern und Mikrofonen begleiten die Künstler*innen Karin Missy Paule Haenlein, Arne Bunk und Tanja Bächlein  die Gäste des Sonntagsspaziergangs zu den Skulpturen rund um Neuenkirchen und lassen sie teilhaben am künstlerischen Produktionsprozess. Mehr
___________________________________________________________
Die Landschaftskunstwerke sind jederzeit frei zugänglich.
Lagepläne gibt es in der Box neben dem Eingang.