Kunst in Dorf und Landschaft

Rund um das Heidedorf Neuenkirchen kann man ein „Museum in Wald und Wiese“ mit als vierzig Landschaftskunstwerke internationaler KünstlerInnen erkunden.
In den ehemaligen Stallungen des Springhornhofs zeigen KünstlerInnen aktuelle Arbeiten und entwickeln Projekte in Bezug auf Dorf, Natur und Landschaft. In der einstigen Bauerndiele betreibt die Künstlerinnengruppe myvillages einen „Internationalen Dorfladen“.
Auf dem Heuboden finden Künstlergespräche, Kinderprogramme und Workshops statt. Im Obstgarten zeigt der ortsansässige Bildhauer HAWOLI seine Skulpturen. Der Hühnerstall ist heute ein Gastatelier und im historischen Treppenspeicher befindet sich das „Institut für Paläolithische Archäologie“ des Künstlers Mark Dion.

Die Landschaftskunstwerke und der Ateliergarten sind jederzeit frei zugänglich. Lagepläne in der Box neben dem Eingang

ACHTUNG: Die für den 1. Oktober angekündigte Lesung & Nachtwanderung muss leider ausfallen! 

Sonntag, 2. Oktober, 11 Uhr
Sonntagstour „im Gleichgewicht“
Mit Dr. Kristina Calvert unternehmen wir einen Spaziergang zu einer der ältesten und eindrucksvollsten Skulpturen der Neuenkirchener Landschaftskunstwerke; dem „Aufgebäumten Stamm“, den der Hamburger Künstler Jan Meyer-Rogge 1978 auf einer kleinen Heidefläche errichtet hat.
Meyer-Rogges fragile Installation aus einem Eichenstamm und zahllosen gespannten Drähten, wird zum Ausgangspunkt für die Beschäftigung mit Gedanken und praktischen Erfahrungen, die sich mit dem Begriff „Gleichgewicht“ verbinden.
Sich von Dr. Kristina Calvert in ein philosophisches Gespräch verwickeln zu lassen, bei dem keine endgültigen Antworten gefunden werden, sondern das Weiterdenken im Vordergrund steht, ist ein erhellendes Vergnügen! 
Treffpunkt ist der Wanderparkplatz an der B71, bei der Skulptur „bleiben“, kurz hinter dem Ortsausgang in Richtung Soltau.

25.06. – 02.10.2022 
PARALLAXIE
Ausstellung mit Ahmed Isam Aldin, Ulrike Buck, Andrea Canepa, Joel Kuennen, Leslie Kulesh, Albin Looström, Paul DD Smith, Anna M. Szaflarski, Daniel von Bothmer
Eingeladen und kuratiert von Kinderhook & Caracas (Sol Calero | Christopher Kline), Kreuzberg Pavillon (Heiko Pfreundt | Lisa Schorm), The Mycological Twist (Eloïse Bonneviot | Anne de Boer)

Ausstellungsansicht mit Arbeiten von Anna Szaflarski, Paul D.D. Smith und Andrea Canepa. photo: Fred Dott